Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Veranstaltungsreihe „Charité – Gelenkkurs“ unterstreicht die Bedeutung des Zusammenspiels der Gelenke gesamten unteren Extremität in Nachbarschaft zum Rumpfskelett.

Wie in anderen Konferenzen unserer Klinik möchten wir Ihnen mit diesem Symposium die aktuellen Standards zur Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung akuter, wie auch degenerativen Pathologien der unteren Extremität näherbringen. Die gemeinsame Betrachtung der drei Hauptbereiche aus Hüft- und Kniegelenk sowie Fuß- und Sprunggelenk unter dem Einfluss der unteren LWS soll hierbei die funktionelle Einheit betonen.

Die immer weiter voranschreitende Spezialisierung in unserem Fachgebiet eröffnet für die Behandlung eine Vielzahl von immer neuen Optionen. Dabei soll die Veranstaltung Ihnen ein Update geben und die Möglichkeiten der konservativen Therapie berücksichtigen. Hierbei werden wir aber auch die Grenze zu den modernen, minimalinvasiven operativen Verfahren thematisieren.

Wir freuen uns auf den aktiven Dialog mit allen an der Behandlung der Patienten beteiligten Fachbereiche – ob Physiotherapeut, oder Arzt. In diesem Sinne würden wir uns sehr freuen, Sie am 11. Novermber 2022 im Meliá Hotel, im Herzen Berlins begrüßen zu dürfen.

Dr. med. Tobias Jung
Dr. med. Sebastian Hardt
Univ.-Prof. Dr. med. Tobias Winkler

Allgemeine Informationen

Datum
11. November 2022

Tagungsort
Meliá Berlin
Friedrichstraße 103,
10117 Berlin

Zertifizierung
Die Zertifizierung der Veranstaltung wird bei der
Ärztekammer Berlin beantragt.

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Clemens Gwinner
Dr. med. Sebastian Hardt
Dr. med. Tobias Jung
Univ.-Prof. Dr. med. Tobias Winkler

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC)

Veranstalter und Organisation
Congress Compact 2C GmbH
Gina Isemann, Anne Klein
Joachimsthaler Straße 31-32
10719 Berlin
Telefon: +49 30 88727370
www.congress-compact.de

Sponsoren

Die Sponsoren werden demnächst bekannt gegeben.